Agnès Varda portraitiert das Atelier von Chris Marker

Ganz seltenes Fundstück: Der kamerascheue Chris Marker lässt sich von seiner Freundin Agnès Varda in seinem Atelier filmen.

Bildschirmfoto 2017-03-11 um 09.28.47

LINK

Advertisements

Kolloquium an der HEAD Genf zur Rolle der Katze bei Chris Marker

Im Rahmen der praxisaffinen Theorieveranstaltung des Fachbereichs Cinéma/Cinéma du réel namens „Dans l’antre du chat“ realisierte Emmanuel Chicon 2011 an der Haute école d’art et de design Genf (HEAD) sechs Videos, die dazu dienlich waren den Planeten Chris Marker audiovisuell einzuführen:

sans_soleil-86212-8c71d
LINK