Workshop mit Alexander Kluge: am 7.12. im Folkwang

csm_im_rausch_der_arbeit_497px_be8d9bef79

Das Folkwang in Essen veranstaltet im Rahmen der gegenwärtigen Alexander Kluge-Ausstellung eine Denkreihe namens  „Im Rausch der Arbeit“. Diese versucht kaleidoskopartig – denn welch Annäherung wäre hierzu besser geeignet – die Arbeitsweise von Kluge zu skizzieren. Die Formate, in welchen die Veranstaltungen stattfinden, sind: Auftritt, Dialog, Podium. Wie das Folkwang schreibt, so „[…] sollen das Pluriversum Kluges in seiner kontinuierlichen Entstehung vor Augen führen.“

Das vollständige Programm als PDF.

Am 7.12. gibt es Gelegenheit, einem Workshop-Marathon beizuwohnen (Format PODIUM).

Ginge da ein Wind / Könnte ich ein Segel stellen.
Wäre da kein Segel / Machte ich eines aus Stecken und Plane.

Namhafte ExpertenINNEN sowie Kluge selbst, widmen sich ganztägig der Frage, wie mit Radikalität umzugehen ist in einer Zeit, in der sie notwendig geworden ist.

 

Sämtliche Bildrechte gehören dem Folkwang Museum. 

 

Advertisements